1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Weltmeisterschaft im Ballonfahren

Weltmeisterschaft im Ballonfahren

Bei der 15. Auflage der Weltmeisterschaft für Heißluftballons gehen an diesem Wochenende, 30. und 31. Juli, 31 Piloten aus elf Ländern an den Start. Unter ihnen befinden sich amtierende und ehemalige Welt- und Europameister.

Als Favorit bei der "Luxgsm World Balloon Trophy", so lautet der offizielle Titel, gilt nach Angaben des Veranstalters in diesem Jahr Titelverteidiger Stefan Zeberli. Neben einem Ton- und Lichtspektakel inklusive Feuerwerk am Samstagabend wird am Echternacher See das Wochenende lang Unterhaltung für Familien geboten. Am Sonntag ab 17 Uhr steht Radsportler Frank Schleck für Autogrammwünsche zur Verfügung.