1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wenn das Wetter mitspielt, wird’s super: Moselfest mit Feuerwerk, Musikfestival und Public Viewing

Wenn das Wetter mitspielt, wird’s super: Moselfest mit Feuerwerk, Musikfestival und Public Viewing

Allen Wetterprognosen zum Trotz hat sich Stadtpatron Petrus nicht als totale Spaßbremse erwiesen. Die Eröffnung des Zurlaubener Heimatfestes, auch Moselfest genannt, ging am Freitagabend trocken und bei guter Stimmung über die Bühne. Erst später regnete es. Bis einschließlich Montag wird am Zurlaubener Ufer gefeiert. Zusätzlich im Programm ist am Sonntag die Übertragung des WM-Finales auf Großleinwand.

Lexy & K-Paul und Sascha Braemer ab 20.30 Uhr unterbrochen. Nach dem Endspiel geht's weiter.
Gefeiert wird am Moselufer bis einschließlich Montag. Neben Live-Musik von unter anderem Nico Mono und Freu Dich feat. Klimaschock (Samstag) sowie Armadillo Squad und Mr. S & the Lotions (Montag) bietet das Moselfest eine Kirmes und rund 90 Essens- und Getränkestände.
Dafür, dass auch Freunde zarterer musikalischer Darbietungen nicht zu kurz kommen, sorgen die Veranstaltervereine MGV Zurlauben und Karnevalsgesellschaft Wieweler höchstselbst. Am Montag tritt noch einmal die Wieweler-Mundartformation Zalawener Duckentcher auf der kleinen Bühne auf. Und gestern gab sich neben den Duckentchern auch der Zurlaubener Männergesangverein die Ehre, diesmal unter Leitung von Claudia Glesius, die den erkrankten Stammdirigenten Christian Braun vertrat.