Wenn die Kinder aus dem Haus gehen

Wenn die Kinder aus dem Haus gehen

Trier Für die Eltern bedeutet der Auszug der Kinder das Ende eines bedeutsamen Lebensabschnitts. Wenn die Kinder gehen, ist die wichtigste Phase ihrer Elternschaft abgeschlossen, und es kann zunächst eine große Lücke verbunden mit zwiegespaltenen Gefühlen bei vielen Eltern entstehen.

Was braucht es, was ist hilfreich und nützlich, den neuen Lebensabschnitt gut zu meistern? Zu diesen und anderen Fragen findet am Dienstag, 12. April, 19.30 Uhr, ein Informationsabend in der Familienbildungsstätte Trier in Zusammenarbeit mit der Lebensberatungsstelle des Bistums statt. Die Leitung hat Stephanie Schneider, die Gebühr beträgt 5 Euro pro Person.
Anmeldungen und weitere Informationen: Telefon 0651/74535 oder per E-Mail: info@fbs-trier.de red

Mehr von Volksfreund