Wenn Epilepsie am Arbeitsplatz Probleme bereitet

Wenn Epilepsie am Arbeitsplatz Probleme bereitet

Sie sind Ansprechpartner für Personen mit Epilepsie, die am Arbeitsplatz Probleme durch ihre Krankheit haben. Am Mittwoch, 5. September, 19 Uhr, stellen sich das Netzwerk "Epilepsie und Arbeit" und die Deutsche Epilepsievereinigung, der Bundesverband der Selbsthilfegruppen, im Klinikum Mutterhaus, Haus G, Raum 2, vor.

Referenten sind Andrea Linsen, Diplom Psychologin, SKM Trier (Netzwerk Epilepsie und Arbeit) und Stefan Conrad (Vorstand Deutsche Epilepsievereinigung). red

Mehr von Volksfreund