Wer baut das Schönste? Lebkuchen-Wettbewerb im Stadtmuseum

Wer baut das Schönste? Lebkuchen-Wettbewerb im Stadtmuseum

Passend zum Advent gibt es im Stadtmuseum Simeonstift einen Lebkuchenhaus-Wettbewerb für Jung und Alt. Familien oder einzelne Teilnehmer können dann kreativ werden.

Alle Lebkuchenhäuser werden im Stadtmuseum ausgestellt und die schönsten prämiert. Das Rezept für den Teig und weitere Tipps gibt es auf der Internetseite des Stadtmuseums ( <%LINK auto="true" href="http://www.museum-trier.de" text="www.museum-trier.de" class="more"%> ). Wer nicht selber backen möchte, kann den Teig auch auf dem Wochenmarkt am Stand der Bäckerei Langsurer Landbrot als vorgebackene Platten kaufen. Für Hort- und Schulgruppen sind diese auf Bestellung kostenlos.
Interessenten können zwecks architektonischer Inspiration am Samstag, 12. November, um 14 Uhr an einer kostenlosen Führung am Stadtmodell, das Trier um 1800 zeigt, teilnehmen. Eingereicht werden können die Lebkuchenwerke von Dienstag, 29. November, bis Sonntag, 4. Dezember, zwischen 10 und 17 Uhr. red/jus

Mehr von Volksfreund