Werke von Bach, Debussy und Gounod

Trier. (red) Nach den Erfolgen der beiden vergangenen Jahre im Dom wird am Samstag, 8. Dezember, erstmals die ehemalige Reichabtei St. Maximin die ebenso reizvolle wie stilvolle Kulisse für ein Konzert des Polizeiorchesters Rheinland-Pfalz sein.

Der Trierer Polizeipräsident Manfred Bitter lädt ab 17 Uhr zu einem besinnlichen Adventskonzert ein. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Der Dank an die Menschen der Region soll wiederum mit einem ganz konkreten Förderanlass in der Region verbunden werden. Es wird um Spenden zu Gunsten des Frauenhauses Trier gebeten. Das Polizeiorchester Rheinland-Pfalz unter Leitung von Hans-Georg Conrad wird unter anderem Werke von Bach, Debussy und Gounod präsentieren.