Westnetz verabschiedet zehn Auszubildende

Westnetz verabschiedet zehn Auszubildende

Für zehn junge Menschen ist ein wichtiger Lebensabschnitt geschafft: Sie haben ihre Ausbildung bei Westnetz in Trier, dem Verteilnetzbetreiber von RWE, erfolgreich beendet. Im Rahmen einer kleinen Ehrung überreichten Personalleiter Rainer Philipp und Ausbildungsleiter Dirk Schulte den Nachwuchskräften ihre Abschlusszeugnisse.


Feierlich wurden insgesamt sechs Elektroniker für Betriebstechnik ausgezeichnet. Drei junge Kollegen dürfen sich nun außerdem Kauffrau für Bürokommunikation, Industriekauffrau oder Industriekaufmann nennen. Ein Kollege, der den bei Westnetz möglichen Bildungsweg "Ausbildung plus Studium" gewählt hat, absolvierte zudem die Prüfung zum Industriekaufmann erfolgreich. Den Glückwünschen schlossen sich Sigrid Willkomm von der Schulleitung der Berufsbildenden Schule für Gewerbe und Technik in Trier sowie Frank Berwanger, Betriebsrat bei Westnetz in Trier, an.
(red)/Foto: Westnetz

Mehr von Volksfreund