1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wetter: Weiße Weihnachten für Eifel​, Trier, Hunsrück & Mosel?

Wettervorschau : Schnee-Prognose: So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten in Trier, an der Mosel, im Hunsrück und in der Eifel

Gibt es dieses Jahr vielleicht endlich wieder Schnee an den Feiertagen? Wetterexperte Dominik Jung erklärt für uns die Ausgangslage. So stehen die Chancen.

In den vergangenen Tagen sind die winterlichen Temperaturen bei uns angekommen. In der Eifel hat sich bereits Schnee blicken lassen. Es lagen bis zu 10 Zentimeter. Dort sind in den kommenden Tagen nachts wieder Minustemperaturen zu erwarten.

Für viele Menschen gehört Schnee einfach zum perfekten Fest dazu. Deshalb schauen sie Jahr für Jahr zu dieser Zeit ganz besonders auf den Wetterbericht und wünschen sich weiße Weihnachten.

In den vergangenen Jahren sind die Weihnachtstage aber eher mild und selten mit Schnee gesegnet gewesen. Noch ist es ein paar Wochen hin, doch Wetterexperte Dominik Jung wagt eine erste Prognose: „Das ist natürlich alles noch unsicher, allerdings ist zumindest die Ausgangswetterlage eine andere als in den vergangenen Jahren.“

So stehen die Chancen auf weiße Weihnachten

Denn zuletzt gab es immer wieder viel milde Luft um Weihnachten. Und noch vor drei Monaten hatten Meteorologen einen weiteren milden Winter prognostiziert. Doch jetzt hat sich die Ausgangslage verändert. Ein Kältehoch bringt viel kalte Luft aus Sibirien zu uns. „Diese kalte und teils nasse Wetterlage geht in den kommenden 10 bis 14 Tagen weiter“, sagt Jung.

Entsprechend niedrig könnten die Temperaturen dann bei uns auch an Weihnachten ausfallen. Sicher ist Schnee an den Feiertagen dadurch aber bei Weitem nicht. Aber „damit steigen die Chancen auf weiße Weihnachten etwas an in diesem Jahr“, sagt Jung.

Er gibt die Chance für Trier mit 20 bis 25 Prozent an. An der Mosel sogar noch niedriger: nur 15 bis 20 Prozent Schneewahrscheinlichkeit für die Feiertage. Besser stehen die Chancen erwartungsgemäß in der Eifel und im Hunsrück. „Um 50 Prozent“, sagt Jung.

Noch können wir also auf weiße Weihnachten hoffen. Genaue Prognosen seien aber erst fünf bis sieben Tage vor dem Fest möglich.