Wie die Feuerwehr

TRIER. (woc) Die Feuerwache am Barbaraufer war das gesuchte Motiv unseres Bilderrätsels der Woche. Weil das Gebäude vor genau 50 Jahren errichtet wurde, feiert die Feuerwehr dieses Jahr gleich mehrere runde Geburtstage mit einem großen Festwochenende vom 18. bis 20. August.

Schnell wie die Feuerwehr war TV-Leser Stephan Kuhn (Domänenstraße 57). Als erster nannte er das gesuchte Motiv unseres Bilderrätsels der Woche. Claudia Szelinski-Greif (Korumstraße 9) wurde unter allen anderen Richtig-Ratern als zweite Gewinnerin ausgelost. Beide erhalten je 50 Euro und werden schriftlich benachrichtigt. Herzlichen Glückwunsch! Wer das Motiv, die Feuerwache der Berufsfeuerwehr Trier am Barbaraufer, nicht erkannt hat, kann sich vom 18. bis 20. August zumindest mit den Aufgaben und Tätigkeiten der Berufsfeuerwehr und der Freiwilligen Feuerwehren bestens vertraut machen. Dann feiern die Rettungsmannschaften nämlich gleich mehrere runde Geburtstage mit einem bunten Programm und vielen Vorführungen: Der Rettungsdienst in Trier wird 100 Jahre alt, den Notarztdienst gibt es seit 30 Jahren und die Trierer Feuerwehr gründete sich vor ganzen 160 Jahren. Ein ganzes Wochenende lang präsentieren sich die Wehren in der Messehalle und auf dem Messegelände in den Moselauen mit ihrem ganzen Können und Wissen. Rettungshundestaffel, Rettungstaucher und die Höhenrettung zeigen, wie sie Menschen in Not helfen. Anschaulich demonstriert wird auch der Einsatz von Löschgerät, Rettungsschere, Rettungskran, das Abseilen aus einem Hubschrauber und das Vorgehen bei Bränden nach Explosionen. Dazu gibt es ein buntes Kinderprogramm und zusätzliche Informationen rund um das Thema Sicherheit. Erste-Hilfe-Kurse gehören ebenfalls zum Angebot der Feuerweh Trier. Auch Polizei und ADAC werden vor Ort sein. Die nächste TV-Bilderrätsel-Runde startet am Samstag, 24. Juni.