Corona-Pandemie Wie es zu der Party in Trier kam und was der infizierte Kneipengänger sagt

Trier · In Trier-Feyen ist eine große Party gefeiert worden. Unter den Gästen: ein Corona-Positiver. Was passiert ist und wie das Ordnungsamt Trier versucht, das alles zu kontrollieren.

Wie es zu der Party in Trier-Feyen kam - Corona-Situation in Trier und im Kreis Trier-Saarburg
Foto: dpa/Marijan Murat

Den 70 Jugendlichen und jungen Erwachsenen, deren Personalien die Polizei in der Nacht zum Samstag bei einer illegalen Party in Trier-Feyen aufgenommen hat, droht ein Bußgeld. Wie hoch die Summe sein wird, kann Michael Schmitz, Pressesprecher der Stadt Trier, noch nicht genau sagen. Dazu sei noch zu vieles ungeklärt – ob es sich um eine private oder doch kommerziell beworbene Veranstaltung gehandelt habe zum Beispiel.