1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wildschwein verursacht Unfall bei Hohensonne

Wildschwein verursacht Unfall bei Hohensonne

Aach. (red/GEI) Glück hatte eine 25-jährige Frau aus Daun, die am Samstag gegen 0.15 Uhr mit ihrem Auto die B 51 bei Aach-Hohensonne befuhr und einem Wildschwein ausweichen musste. Die junge Frau versuchte noch, dem Tier aus der Quere zu kommen, verlor jedoch die Kontrolle über ihren PKW.

Ihr Wagen überschlug sich und landete im Graben. Da man davon ausging, die Fahrerin sei eingeklemmt und das Fahrzeug stünde in Flammen, wurden die Feuerwehren aus Newel, Welschbillig und Sirzenich zur Unfallstelle geschickt. Sie brauchten nicht mehr einzugreifen, die Frau war schon befreit. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle ab, fingen auslaufenden Kraftstoff auf und stellten den Brandschutz sicher. Mit leichten Verletzungen wurde die Daunerin vom Notarzt aus Trier-Ehrang versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Neben der Polizei Trier war auch der Malteser Hilfsdienst an der Einsatzstelle. Am Fahrzeug entstand erheblicher Schaden.