Willi liegt in Trier vor Anker

Trier · Es ist nicht nur das größte Exponat der Ausstellung "2000 Jahre Schifffahrt auf der Mosel", sondern auch das mit der ungewöhnlichsten Anreise: Das Schweizer Museumsschiff "Willi" hat sich auf den Weg nach Trier gemacht, um dort die Schifffahrts-Ausstellung des Stadtmuseums zu bereichern. Von diesem Samstag bis einschließlich Freitag, 25. Juli, liegt das Kanalschiff am Zurlaubener Ufer vor Anker und kann täglich von 10 bis 20 Uhr bei freiem Eintritt besichtigt werden.

Kostenlose Führungen können über das Stadtmuseum Simeonstift, Telefon 0651/7181459, gebucht werden. red museum-trier.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort