Willkommen in Trier: Ausflug für Asylbegehrende

Willkommen in Trier: Ausflug für Asylbegehrende

Etwa 80 asylbegehrende Jugendliche des Jugendzentrums Don Bosco Helenenberg machen am Montag, 3. August, einen Ausflug nach Trier. Sie werden mit Bussen abgeholt und von vier Stadtführern auf einer kleinen Rundtour durch Trier begleitet.

Zum Abschluss geht es in den Frankenturm. Dort begrüßt Oberbürgermeister Wolfram Leibe die Jugendlichen.
Bei dem Ausflug geht es darum, die Jugendlichen in der Stadt willkommen zu heißen und "Spaß zu haben", wie Bereichsleiter Marcel Weinand vom Jugendhilfezentrum Don Bosco sagt. red

Mehr von Volksfreund