1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Windräder in Riol: Investoren und Verbandsgemeinde informieren

Windräder in Riol: Investoren und Verbandsgemeinde informieren

Über die Windkraftpläne der Firmen Juwi und SWT (Stadtwerke Trier) bei Riol können sich Bürger des Moselorts am Montag, 8. Dezember, in einer Einwohnerversammlung informieren. Beginn ist um 20 Uhr im Bürgerhaus Riol.

Riol. Die Investoren Juwi und SWT haben Bauanträge für fünf Windräder auf Rioler Gemarkung gestellt. Ob die Anlagen tatsächlich an dem umstrittenen Standort auf einem Höhenzug des Moseltals errichtet werden dürfen, hängt unter anderem von dem Flächennutzungsplan der Verbandsgemeinde (VG) Schweich ab. Dieser legt Ausschlussflächen für die Windkraft fest, befindet sich aber noch im Änderungsverfahren (der TV berichtete). Nach Auskunft von Riols Ortsbürgermeisterin Christel Egner-Duppich werden VG-Bürgermeisterin Christiane Horsch und Vertreter von Juwi und SWT in der Einwohnerversammlung vortragen.
Die Feller Initiative "Gegenwind", die kürzlich bei einer Infoveranstaltung der Gemeinde Longuich Visualisierungen der geplanten Windräder bei Riol und Mehring gezeigt hat, wäre auch gerne in Riol aufgetreten. Eine Präsentation ist jedoch zum jetzigen Zeitpunkt nicht erwünscht. "Es soll nicht um pro und kontra Windkraft gehen", sagt dazu Ortschefin Egner-Duppich. Zunächst stünden die Verträge und der Sachstand im Mittelpunkt. alf