Windstraße einige Tage lang gesperrt

Trier · Trier (red) In der Windstraße (zwischen Predigerstraße und An der Schellenmauer) wird ab Mittwoch die Fahrbahn auf Vordermann gebracht. Zunächst erfolgen die Fräs- und Nebenarbeiten, an den darauffolgenden Tagen wird die neue Fahrbahndeckschicht aufgebracht.

Hierfür wird an diesen Tagen die Straße für den Verkehr gesperrt. Eine Durchfahrt für Notfallfahrzeuge ist jedoch jederzeit gegeben.
Für die Maßnahme wird, sofern das Wetter gut ist, eine Bauzeit von zwei bis drei Arbeitstagen veranschlagt. Die bauausführende Firma Lehnen und das Tiefbauamt sind bemüht, die Maßnahme so schnell wie möglich fertigzustellen.