1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wine in the city auf dem Hauptmarkt in Trier

Wein und Musik : Wine in the City mit Musik, Genuss und Mode

Wine in the City öffnet vom 3. bis 5. September zum fünften Mal das Weindorf auf dem Hauptmarkt Trier und präsentiert drei Tage lang „Weinkultur in Reinkultur“. Trierer Winzer laden täglich in der Zeit von 11 bis 22 Uhr zum Verkosten und Fachsimpeln mit erfahrenen Weinexperten ein. Das „Weinzelt der regionalen Winzer“ auf dem Domfreihof erweitert diese Genuss-Vielfalt mit Produkten von Mosel, Saar und Ruwer.

(red) Der Begriff „Weinkultur“ hat in Trier eine besondere Bedeutung. Die Tradition des goldenen Rebensaftes reicht ebenso weit in die Vergangenheit zurück wie das römische Weltkulturerbe, und hat in gleichem Maße die regionale Kulturlandschaft geprägt. Entsprechend gewürdigt wird das flüssige Kulturgut am ersten Septemberwochenende.

Bei „Wine in the Cityvom 3. bis 5. September zeigen sich Riesling, Burgunder und Co. von ihren besten Seiten: Als aktuelle Jahrgänge, trockene oder fruchtsüße Spezialitäten oder erlesene Raritäten. Das „Weinzelt der regionalen Winzer“ auf dem Domfreihof ergänzt diese Vielfalt mit vollmundigen Weinen, spritzigen Sekten und hochwertigen Destillaten von Mosel, Saar und Ruwer.

Dazu gesellt sich ein Rahmenprogramm, das sich sehen und hören lassen kann. Am Freitag ab 15.30 Uhr sorgt Andreas Sittmann für Stimmung. Unter dem Motto „Fashion meets wine“ verwandelt sich das Weindorf am Samstag und Sonntag gleich vier Mal zum Laufsteg des guten Geschmacks. In den 30-minütigen Modenschauen zeigen Mitgliedsbetriebe der City Initiative Trier modische Trends, aktuelle Farben und stylische Accessoires.

Unterhaltsame Talkrunden und Interviews zum Thema Wein, Vinotainment mit Thomas Vatheuer, das Weinquiz und eine Raritäten-Probe versprechen abwechslungsreiche Stunden inmitten der historischen Kulisse der Innenstadt.

Die musikalische Bandbreite ist genau so facettenreich, wie die Vielzahl der angebotenen Weine, und reicht von Chansons und Folk über Blues oder Swing bis zur Lounge-Musik und RPR1 live on Tour. Das Programmheft mit allen Veranstaltungen und den teilnehmenden Winzerbetrieben sowie allen Aktionen liegt in den Mitgliedsbetrieben und weiteren öffentlichen Stellen aus und findet sich auch unter www.treffpunkt-trier.de

Am Verkaufsoffenen Sonntag, 5. September, bietet die City-Initiative gemeinsam mit dem Kooperationspartner den Trierer Stadtwerken einen kostenlosen Park- and Ride-Service an. Die Shuttle-Busse starten ab 12.30 vom Messepark-Parkplatz in den Moselauen. Die letzte Fahrt zurück zum Messepark ist um 18 Uhr ab der Haltestelle Konstantin Basilika.