1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Winzerin Eva Lenhardt im Podcast

Zu Gast im Podcast Im Leben nicht!: Winzerin Eva Lenhardt : Eine neue Generation Winzer übernimmt die Weinberge

Zum Wohl! Die Mehringer Winzerin Eva Lenhardt erzählt im ehrlichen Trierer Podcast „Im Leben ni(s)cht!“ aus dem Alltag einer neuen Winzergeneration. Außerdem beantwortet sie Fragen, die wir schon immer zum Thema Wein stellen wollten, aber bislang nicht zu fragen wagten.

20 Liter Wein trinkt im Durchschnitt jede(r) Deutsche im Jahr. Etwa 3.000 Winzer verfolgen an der Mosel das Ziel, den edelsten Tropfen in die Flasche und ins Glas zu bringen. Um in diesem Metier erfolgreich zu sein, braucht man Herzblut, Leidenschaft, Geschick beim Handwerk am Rebstock und vor allem einen guten Geschmack. Eva Lenhardt hat diese Herausforderung angenommen. Gemeinsam mit ihrem Bruder Christian trat sie das Erbe eines Familienbetriebs an. In nunmehr dritter Generation betreiben die beiden studierten Önologen ein Weingut in Mehring.

Und es scheint, als sei dieser Weg bereits vorgezeichnet gewesen zu sein. Denn schon als Kinder unterstützten sie ihre Eltern im Weinberg. Inzwischen haben Eva und Christian das traditionelle Handwerk neu interpretiert, um ihren Beitrag zur Weinkultur an Mosel zu leisten. Die Strategie, die sie dabei verfolgen, verrät Eva Lenhardt in der 22. Folge des ehrlichen Trierer Podcasts. Zudem ist es auch endlich an der Zeit, einige Mysterien rund um den Wein aufzulösen und die Fragen zu beantworten, die sich der Trierer Weinkenner normalerweise niemals zu stellen traut.

Jetzt reinhören in den Trierer Podcast „Im Leben nicht!“ auf diesen Plattformen: