1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wissenschaftler tagen in Trier

Wissenschaftler tagen in Trier

TRIER. (red) Mittelalterexperten tagen in Trier: "Verwandtschaft, Freundschaft, Bruderschaft - Soziale Lebens- und Kommunikationsformen im Mittelalter" ist das Thema des 12. Symposiums des Mediävistenverbandes.

Im Jahr der Geisteswissenschaften 2007 tagt der Verband vom 19. März bis 22. März an der Universität Trier und an der Theologischen Fakultät Trier. Anmeldungen sind möglich per Mail: mvb-sym@uni-trier.de. Das Symposium ist fächer- und grenzübergreifend: Es besteht eine internationale Zusammenarbeit mit Luxemburg und dem französischen Historikerverband. Organisator ist Professor Dr. Gerhard Krieger (Universität Trier). Über 60 Referentinnen und Referenten aus neun verschiedenen mediävistischen Fächern und sieben verschiedenen Ländern werden erwartet. Mehrere Themen der Vorträge befassen sich auch mit der Region. Unter anderen wird Bischof Dr. Reinhard Marx (Trier) einen Vortrag halten sowie der ehemalige Kunsthistoriker an der Universität Trier, Professor Dr. Gerhard Wolf, heute Leiter des Kunsthistorischen Instituts in Florenz.