1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Woche der Wiederbelebung: Aktion auf dem Kornmarkt

Woche der Wiederbelebung: Aktion auf dem Kornmarkt

Trier (red) Anlässlich der "Woche der Wiederbelebung" laden das Krankenhaus der Barmherzigen Brüder Trier und die Berufsfeuerwehr der Stadt Trier heute zu einem Aktionstag unter dem Motto "Ein Leben retten. 100 Pro Reanimation" auf den Kornmarkt ein.

"Es lohnt sich, seine Fähigkeiten aufzufrischen, denn Reanimation ist einfacher als viele glauben. Jeder kann es", sagt Privatdozent Dr. med. habil. Tim Piepho, Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin im Brüderkrankenhaus Trier.
Eine der häufigsten Todesursachen in Deutschland sei der plötzliche Herztod. Das Risiko könne jeden treffen. Obwohl jeder helfen könnte, sei die Helferquote beim Herzstillstand in Deutschland im internationalen Vergleich sehr gering. Die Aktionsstände sowie ein Rettungswagen der Berufsfeuerwehr halten von 15 bis 19 Uhr auf dem Kornmarkt viele Informationen rund um das Thema Wiederbelebung bereit. Unter Anleitung können die Besucher den Ernstfall an Reanimationspuppen üben und sich mit Fachleuten vom Rettungsdienst und Notärzten der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin des Brüderkrankenhauses Trier austauschen. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.