Wochen der Seelischen Gesundheit starten am Dienstag in Trier

Wochen der Seelischen Gesundheit starten am Dienstag in Trier

Zum ersten Mal organisiert die Selbsthilfe Kontakt- und Informationsstelle in Trier (Sekis) - die Wochen der Seelischen Gesundheit. Laut den Gesundheitsberichten der Gesetzlichen Krankenversicherung ist jeder zehnte Fehltag von Berufstätigen auf psychische Beschwerden zurückzuführen.

Rund ein Drittel aller Berufsunfähigkeitsrenten geht auf die Diagnose einer psychischen Erkrankung zurück.
Die Eröffnungsveranstaltung ist Dienstag, 4. Oktober, um 18 Uhr in der Volkshochschule Trier mit Schirmherr und Oberbürgermeister Wolfram Leibe. Bis zum 16. Oktober stellen sich Selbsthilfegruppen, kommunale Träger, Vereine und Initiativen vor. Es gibt Vorträge, Workshops, Kunst und Musik. Alle Angebote sind kostenlos. red
Infos und Anmeldung: <%LINK auto="true" href="http://www.sekis-trier.de" text="www.sekis-trier.de" class="more"%> , Telefon 0651/141180, E-Mail kontakt@sekis-trier.de

Mehr von Volksfreund