Wohnmobil abgebrannt

Trier-Ehrang. Zu einem brennenden Wohnmobil auf dem Parkplatz "Dicke Buche" neben der A 64 ist die Feuerwehr am Samstagmorgen gegen 10.20 Uhr ausgerückt. Die beiden aus England stammenden Camper konnten noch rechtzeitig ihren Anhänger samt Auto vom Campingfahrzeug abkuppeln.

Die Feuerwehr schaffte es zudem, eine Gasflasche aus dem Camper zu holen und zu kühlen. Der Wohnwagen der Urlauber ist trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr komplett ausgebrannt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier sowie der Löschzug aus Trier-Ehrang und die Autobahnpolizei Schweich.