Wohnmobil steht in Flammen

Klausen. (siko) Vermutlich ein technischer Defekt war die Ursache für einen Brand eines Wohnmobils am Sonntagnachmittag zwischen Klausen und Osann-Monzel (Kreis Bernkastel-Wittlich). Die Besitzer konnten sich aus dem Fahrzeug retten.

Der Camper war auf einem Parkplatz neben der L 47 zwischen Klausen und Osan Monzel abgestellt. Als die Feuerwehr ankam, schlugen bereits die Flammen aus dem Wohnmobil. Mit Schaum und Wasser hatte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle. Die Besitzer sowie zwei Hunde konnten sich selber in Sicherheit bringen. Verletzt wurde niemand. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.