Workshop und Vortrag mit Tulku Lobsang in Trier

Vortrag : Workshop und Vortrag mit Tulku Lobsang

Uralte tibetische Methoden auf humorvolle, spannende Art: Tulku Lobsang ist nicht nur ein Meister des tibetischen Buddhismus, ihm gelingt auch mühelos der Spagat, das jahrtausendealte Wissen des tibetischen Buddhismus lebendig und alltagsnah in die Gegenwart unserer Welt zu übertragen – und den Weg zu mehr Lebensfreude, Energie und innerer Ruhe zu weisen.

Am Mittwoch, 6. Februar, gibt er im Robert-Schuman-Haus, Auf der Jüngt 1 in Trier, einen Workshop und hält einen Vortrag.

Während des Todes durchläuft man diverse Phasen, bis man den Zustand erlebt, den man in Tibet das „Klare Licht des Geistes“ nennt. Darüber spricht Tulku Lobsang in seinem Workshop „Sterben ohne Angst – die Weisheit Tibets“, in dem er auch Übungen zeigt, wie man sich auf den Tod vorbereiten kann, um keine Angst mehr zu haben.

Der Workshop findet von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr statt und kostet 50 Euro.

Um 20 Uhr steht der Vortrag „Kraft der Entspannung“ an, in dem Tulku Lobsang einfache Methoden zeigt, wie man tief entspannen kann.

Anmeldung bei Johanna Bellersheim 06502/9386386 oder per E-Mail
johanna@tulkulobsang-organizer.org

Mehr von Volksfreund