Wunderwelt Amazonien

TRIER. (red) "Der Grüne Planet - Wunderwelt Amazonien" - eine Multimediaschau von Markus Mauthe und Greenpeace startet am Sonntag, 13. August, ab 21 Uhr im Lotto-Forum auf dem Petrisberg in Trier. Wunderwelt Amazonien: Lianen-umschlungene Baumriesen, zugewucherte Wasserflächen und ein unentwegtes Zwitschern und Flattern, Gekreisch und Geschlängel.

In dieser Wunderwelt war der Fotograf Markus Mauthe im Auftrag der Umweltschutzorganisation Greenpeace mehrere Wochen unterwegs. Der Amazonas-Regenwald ist das größte noch intakte Urwaldgebiet und einer der artenreichsten Lebensräume der Erde. Rund die Hälfte aller auf dem Land lebenden Tier- und Pflanzenarten lebt dort. Mit seinen Fotografien und Geschichten nimmt Markus Mauthe den Zuschauer mit auf eine Reise in einen Lebensraum von Tieren und Menschen, für dessen Erhaltung sich Greenpeace mit weltweiten Kampagnen einsetzt. Mauthe zeigt seinen Vortrag in moderner Digitaltechnik und auf einer Großbildleinwand. Der Eintritt ist frei. Beginn ab 21 Uhr.

Mehr von Volksfreund