1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Wunschbrunnenhof feiert Abschlussfestival

Wunschbrunnenhof feiert Abschlussfestival

Trier (red) Das große Abschlussfestival des Wunschbrunnenhofs am Samstag, 2. September, hat es in sich: Gleich drei Lokalmatadore stehen auf der Bühne. Los geht es um 15.30 Uhr mit Jürgen Trunczik, der als Gitarrist und Liedermacher mit eigenen, deutschsprachigen Liedern Lebenssituationen des Alltags beschreibt.

B.Bones hingegen kommen auf der rockigen Schiene daher und lassen bei Geschichten von Weltraum, Wahn und Winkelschleifern ihre Gitarren und Drums ordentlich krachen. Keine Lebensfrage bleibt bei den fünf Jungs offen.
Als Headliner verschlägt es die junge Bluesrockband Two And A Half Strings auf die Bühne. Mit ihrem eigenen Stil - eine Kombination verschiedener Genres und verschiedener großer Liedermacher, die sie mit selbst geschriebenen Songs anreichern - haben sich Fabian, Sebastian, Tobias, Benjamin und Hanna mittlerweile auch außerhalb Triers einen Namen gemacht.
Das Abschlussfestival des Wunschbrunnenhofs, dessen Künstler die Fans selbst gewählt haben, beginnt um 15.30 Uhr und kostet zehn Euro.