1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zauberhaftes Konzert in St. Simeon

Zauberhaftes Konzert in St. Simeon

Chöre gehen gelegentlich auf Reisen, das ist nichts Besonderes. Doch den 14 Männern des Vokalensembles Die Twente Sänger aus Rijssen unter Leitung von Mathijs Kraan gelang es bei ihrem Gastspiel in Trier, das Publikum in eine Traumwelt zu entführen.


Bereits seit Jahresbeginn wurde diese Reise in die Region Trier, nach Vianden und Luxemburg mit Hilfe von Peter P. Rother, Pressereferent des Kreischorverbands Trier-Stadt, vorbereitet. Christkönig in Trier-West, Pfarreiengemeinschaft Trier (Euren), stellte die Kirche St. Simeon als Veranstaltungsort zur Verfügung.
Pater Aloys Hülskamp (Don Bosco) begrüßte die Akteure und Konzertbesucher. Der Chorklang in dieser Kirche erwies sich als ein Genuss. Nationale und internationale Volkslieder, Teile von Operetten und Musicals, moderne Musik, geistliche Musik und Negro Spirituals reihten sich wie edle Perlen auf einer Kette aneinander.
Das Publikum war sehr zufrieden und belohnte die Sänger mit ausgiebigem Beifall. red