1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zehn Mädchen zeigen beim Girls Day handwerkliches Geschick

Zehn Mädchen zeigen beim Girls Day handwerkliches Geschick

Zehn Schülerinnen im Alter von 15 bis 16 Jahren haben beim Girls Day das Trierer RWE-Ausbildungszentrum in der Eurener Straße besucht. Bevor sie ihr handwerkliches Geschick testen konnten, gab ihnen Ausbildungsmeister Walter Beck einen Überblick über die Aufgaben eines Stromnetzbetreibers.

Dann warteten drei Aufgaben auf die Mädchen: Eine Schaltung aufbauen, Transistoren und Widerstände mithilfe eines Lötkolbens verbinden und am Computer ein Programm schreiben. Eine Herausforderung, die alle Teilnehmerinnen mit Bravour erledigten. Betreut wurden die Mädchen bei ihren Aufgaben von Auszubildenden im dritten Lehrjahr. red Foto: privat