Zehn Verletzte bei Unfall

Mörschied. (red) Zu einem schweren Unfall kam es am Dienstagabend bei Mörschied (Kreis Birkenfeld). Dabei wurden zehn Personen verletzt, einer schwer. Der 18-jährige Fahrer eines PKW hatte um 22.28 Uhr auf der glatten Fahrbahn der K 21 Richtung Mörschied die Kontrolle über sein Auto verloren und stieß wegen nicht angepasster Geschwindigkeit mit einem Sammeltaxi zusammen.

Der PKW-Fahrer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Mehr von Volksfreund