Zeichnen für die Trierer Lebenshilfe

Zeichnen für die Trierer Lebenshilfe

Farbe zum Ersten, Ideen zum Zweiten, Comics zum Dritten: "Alles Trier"-Produkte kann man in dieser Woche auch ersteigern! Im Rahmen der Aktionswoche "Eine Stunde für die Lebenshilfe Trier" stellt Zeichner Johannes Kolz eine Stunde lang seine Kreativität zur Verfügung. Für die Gestaltung einer Hochzeitseinladung beispielsweise.

Die Glückwunschkarte für Oma Erna. Den Zeichenkurs auf der nächsten Kindergeburtstagsparty. Oder all die Aktionen, die die Trierer für ihr Unternehmen, ihre Kunden, Freunde oder Familienmitglieder planen. Voraussetzung: Man muss das höchste Gebot per E-Mail an die Adresse
kontakt@obacht-verlag.de abgeben - und zwar bis zum heutigen Freitag. Der gesamte Erlös kommt dabei der Lebenshilfe Trier zugute. red

Mehr von Volksfreund