1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Ziegen grasen auf den Gleisen

Ziegen grasen auf den Gleisen

Da staunten Fahrgäste und Schaffner nicht schlecht, als sie am Samstagmittag vier Ziegen auf dem Bahnsteig am Bahnhof Trier-Quint sahen. Als die Meldung zu den vier Ziegen bei der Polizei Trier einging, verständigte diese die zuständige Bundespolizei.

Weder von den eintreffenden Beamten noch vom Notfallmanager der Deutschen Bahn ließen sich die grasenden Tiere aus der Ruhe bringen. Nach Auskunft der Bundespolizei Trier waren die Tiere aus ihrer nahe liegenden Weide ausgebrochen. Der Besitzer konnte ausfindig gemacht werden. Nach Information der Deutschen Bahn gab es keine Einschränkungen oder Gefahren für den Bahnverkehr. whrc