1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus

Zigarettenkippe löst Feuerwehreinsatz aus

Trier (red) Zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand musste laut Polizei am Dienstagmorgen gegen 10.58 Uhr die Feuerwehr ausrücken. Vor einem Anwesen in der Trierer Grabenstraße hätten die Wehrleute dann in einem Kellerschacht eine leichte Rauchentwicklung ausgemacht.

Vermutlich durch eine unachtsam weggeworfene Zigarettenkippe habe etwas Unrat im Schacht zu glimmen begonnen. Mit einem Eimer Wasser habe der Brand gelöscht werden können.
Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Trier, die Berufsfeuerwehr Wache eins und zwei sowie der Löschzug Olewig und Rettungsdienst.