Zimmer in Trier-West brennt aus - mehrere Tausend Euro Schaden

Zimmer in Trier-West brennt aus - mehrere Tausend Euro Schaden

In Trier- West ist aus bislang ungeklärter Ursache ein Zimmer in einem Wohnhaus ausgebrannt. Ein sechsjähriger Junge bemerkte das Feuer am Donnerstagnachmittag und informierte seine Großvater, der im selben Gebäude wohnt. Verletzt wurde niemand.

Der Brand entstand nach ersten Erkenntnissen in der Nähe eines Kaminofens im Wohn-/Esszimmerbereich im ersten Obergeschoß des Hauses im Tempelweg. Der Sechsjährige war mit seinem Großvater allein im Haus.

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, steht derzeit noch nicht fest. Laut Polizei beträgt er jedoch mehrere Tausend Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Einsatz waren 20 Kräfte der Berufsfeuerwehr, der Löschzüge Euren und Biewer sowie des Rettungsdienstes.

Mehr von Volksfreund