1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zimmerbrand in Hotel: 10 000 Euro Sachschaden

Zimmerbrand in Hotel: 10 000 Euro Sachschaden

Trier. (mc/cmk) Ein in Brand geratener Fernseher ist laut Polizei offenbar die Ursache für ein Feuer in einem Hotelzimmer in Trier-West am Sonntagvormittag gewesen. Zwei Personen wurden nach Angaben der Polizei mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Eine weitere Person erlitt nach Angaben der Feuerwehr einen Schock. Als das Feuer im hinteren Bereich des Hotels ausbrach, frühstückten die meisten der 38 Gäste in der nach vorn zur Kölner Straße gelegenen Gaststätte des Gebäudes. Gefahr für die Gäste habe nicht bestanden, so die Feuerwehr. Der Sachschaden wird auf etwa 10 000 Euro geschätzt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr Trier und der Löschzug Biewer.