Zoo oder Louvre?

Das Ferienfreizeitprogramm des Jugendzentrums Euren startet am Montag, 16. Juli, in eine erlebnisreiche Woche.

Trier-Euren. (red) Von Montag, 16. Juli, bis einschließlich Freitag 20. Juli, haben Kinder im Alter zwischen 8 und 11 Jahren die Möglichkeit, die schönsten Ausflüge in die Region zu erleben. Am Montag startet die Gruppe zu einer Wanderung zum Tiergehege Weißhauswald. Am Dienstag steht der Besuch des Schwimmbades in Mertesdorf an. Mit der Bahn geht es dann am darauf folgenden Tag nach Saarbrücken, wo die Besichtigung des Saarbrücker Zoos vorgesehen ist. Am nächsten Tag steht ein Trier-Erkundungstag auf dem Programm. Es ist auch geplant, dass die Kinder sich Teile der Konstantinausstellung ansehen können. Am Freitag beendet die Gruppe diese erlebnisreiche Woche mit der Fahrt nach Traben-Trarbach zum Besuch des Adventure Forest. Die Kosten für dieses fünftägige Ferienprogramm einschließlich aller Fahrtkosten und Eintritte betragen pro Kind 60 Euro. Höhepunkt des diesjährigen Sommerferienprogramms ist eine viertägige Ferienfreizeit vom 24. bis zum 27. Juli für Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 13 Jahren nach Paris. Der Schwerpunkt dieser Ferienfahrt liegt bei ausgedehnten Besichtigungen des Museums Louvre und des Museums Picasso sowie des Eiffelturmes. Natürlich wird die Gruppe auch durch Paris bummeln, abends die Atmosphäre von Montmarte erleben und darüber hinaus noch weitere Sehenswürdigkeit anschauen.Die Kosten für diese viertägige Fahrt betragen pro Teilnehmer 100 Euro. Dieser Betrag beinhaltet die Busfahrt, drei Übernachtungen im Hotel, Frühstück und Eintritt in die Museen.Nähere Informationen und Anmeldungen im Jugendzentrum Euren, St. Helena Str. 2, Telefon 0651/89798.