Zug durch die Innenstadt

TRIER. (red) Im Rahmen der Städtepartnerschaft mit Herzogenbusch wird am Wochenende die Musikgruppe "De Kikvorschen" nach Trier kommen. Die "Komische Folkloristische Fanfare" ist während des Karnevals in Herzogenbusch die Hofkapelle des Prinzen und spielt volkstümliche Musik.

Eine Damengruppe in mittelalterlichen Trachten begleitet die Musiker und führt folkloristische Tänze auf. Die "Kikvorsche" werden am Samstag zwischen 14 Uhr und 16 Uhr von der Porta Nigra bis zum Kornmarkt gemeinsam mit der Trierer Stadtgarde marschieren. Am Sonntagvormittag ist ab 11 Uhr ein Konzert auf dem Kornmarkt geplant.