1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zum 30. Mal ein Feuerwerk des Humors

Zum 30. Mal ein Feuerwerk des Humors

Jubiläum in Leiwen: Zum Auftakt der kurzen Fastnachtssession 2008 versammelten sich wieder zahlreiche Jecken in der Leiwener Narrhalla, um die erste von zwei Kappensitzungen gebührend zu feiern. Die allererste Sitzung wurde vor 30 Jahren gefeiert.

Oh Mosella, du hast den schönsten Wein: Das dachten sich auch die „Weinköniginnen“ Anja Skorjanec und Karin Forster. TV-Foto: Michael Merten

Leiwen. (mer) Aus der ersten Generation waren immer noch vereinzelt Personen bei der diesjährigen Kappensitzung anzutreffen. Einige Mitglieder des Elferrates um Sitzungspräsident Hermann-Josef Jakobs jedoch waren 1978 noch gar nicht auf der Welt. Dem Gremium gehören noch Claudia Schlöder, Katja Rauball, Ute Ferber, Ute Kläs, Arno Schu, Michael Klassen, Niko Hermes, Mark Skorjanec, Sascha Hermes und Klaus Scholtes an. Mit Büttenreden, die das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres parodierten, Tänzen und Liedern gestalteten die Aktiven des KV Livia unter ihrem Vorsitzenden Thomas Schneider ein abwechslungsreiches Programm.Die Mitwirkenden: Prinzenpaar Tim I. und Nicole I.; Majorettengruppe (Trainerin: Andrea Rosch); "Zwei Omas" Judith und Michaela Biwer; Jugendgarde (Trainerin: Dagmar Scholer); "Zwei Weinköniginnen" Karin Forster und Anja Skorjanec; "Marktfrau" Doris Scholtes, Prinzengarde (Trainerin: Dagmar Scholer, Betreuerin: Christine Forster); MGV Leiwen (Leitung: Bernd Forster), "Zwei Knoterer" Markus Weis und Bernhard Werner; "Zwei Schwule" Tim Ternes und Stefan Leim; Männerballett der Feuerwehr Leiwen (Trainerin: Ute Kläs); "Zwei Putzfrauen" Ute Kläs und Claudia Schlöder.