Zum Finale Blechmusik

TRIER. (red) Im Stil der "Maynard Ferguson Big Bop Nouveau Band" präsentieren herausragende Musiker der Region Saar-Rheinland-Pfalz-Lorraine am 24. August unter dem Namen "Brassolution" ausschließlich eigene Kompositionen oder eigene Arrangements legendärer Titel der Weltliteratur.

Sie treten im Rahmen der Reihe "Jazz im Brunnenhof" auf. Während der Zusammenarbeit mit Maynard Ferguson war der Gedanke gereift, eine solche Formation zu bilden. Zusammen mit der kubanischen Sängerin Niwver Navarro - die zurzeit in Frankreich lebt, in ihrer Heimat an der Musikhochschule in Havanna mit Diplom abschloss, bevor sie selbst unterrichtete, in zahlreichen Filmen auftrat und durch Südamerika tourte - werden Arrangements einer sehr eigenständigen Band-Stilistik präsentiert, die den Musikern solistische Freiräume gewährt und der Formation eine hohe Flexibilität verleiht. Der Begriff "High Energy" bezieht sich bei den Auftritten von "Brassolution" keineswegs auf die Lautstärke, sondern vielmehr auf die Intensität der geballten Energie, die auch in ihren Balladen präsent ist. Dieses Konzert ist das achte und letzte der diesjährigen Reihe "Jazz im Brunnenhof". Unter anderem spielt auch der Trierer Helmut "Daisy" Becker bei "Brassolution" mit. Der Eintritt beträgt 7 Euro. Das Konzert beginnt um 20 Uhr im Innenhof der Deutschen Telekom am Trierer Kornmarkt.