1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zum Kulturkarussell ins Seniorenbüro Trier

Zum Kulturkarussell ins Seniorenbüro Trier

Trier (red) Im Monat Mai und Juni geht es weiter mit dem Kulturkarussell im Seniorenbüro Trier. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein Begegnungsforum Haus Franziskus finden interessante Veranstaltungen statt.


Mittwoch, 10. Mai: "Von wegen Ruhestand - Auf Radwegen unterwegs in Deutschland" heißt ein Fotovortrag mit Arno Schäfer, der jährlich viele Hunderte Kilometer mit dem Fahrrad durch Deutschland fährt und viel fotografiert.
Mittwoch, 17. Mai: Franz-Joseph Euteneuer, Seelen.stylist lädt im Kulturkarussell zum Streitgespräch "Schließt ein freies WIR ein und nicht aus".
Mittwoch, 31. Mai: Ludwig Perrot wird sich zum Thema: "Der Mensch im Spannungsfeld des Daseins" Gedanken machen.
Mittwoch, 7. Juni: Andreas Sittmann gibt ein musikalisches Stelldichein. Ob Volkslied, Gedichtvertonung, Eigenkomposition, Reinhard-Mey-Lied oder Bänkellied - der Musiker, Bänkelsänger, Stadtführer, Songinterpret und Liedermacher begeistert durch seine Darbietungen und unterhält sein Publikum mit seinen lustigen Geschichten und seinem unnachahmlichen Humor.
Mittwoch, 21. Juni: Franz-Joseph Euteneuer bietet ein weiteres Streitgespräch mit dem Thema: "Ist Anonymität ein Segen oder Fluch?" an.
Mittwoch, 28. Juni: Olaf Müller bietet einen Bildvortrag an zum Thema: "Immer weiter! Persönliche Erfahrungen auf dem Jakobsweg von 2005 bis 2016."
Anmeldung beim Seniorenbüro Trier, Telefon 0651/75566