Zurmaiener nur einspurig

TRIER. (red) In der Zurmaiener Straße wird von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 2. Juni, der endgültige Belag für die Fahrbahn Richtung Innenstadt aufgetragen. Deswegen ist ab Dienstag, 23. Mai, stadteinwärts am Ende der Baustelle (hinter Burger King) nur eine Spur befahrbar.

TRIER. (red) In der Zurmaiener Straße wird von Montag, 22. Mai, bis Freitag, 2. Juni, der endgültige Belag für die Fahrbahn Richtung Innenstadt aufgetragen. Deswegen ist ab Dienstag, 23. Mai, stadteinwärts am Ende der Baustelle (hinter Burger King) nur eine Spur befahrbar. Ab Montag, 29. Mai, ist auch in umgekehrter Richtung nur noch eine Fahrbahn offen. Wenn der neue Belag ausgehärtet ist, sind zwischen Donnerstag, 1., und Montag, 5. Juni, beide Spuren frei. Ab Dienstag, 6. Juni, fließt der Verkehr über die neue, stadteinwärts führende Fahrbahn. Neben einer Spur Richtung Innenstadt stehen zwei in umgekehrter Richtung zur Verfügung: eine schmalere für PKW und eine für den Schwerlastverkehr entlang der Friedhofsmauer. Die Zufahrt zu den Grundstücken der Shell-Tankstelle und von Burger King ist offen. Diese Verkehrsregelung gilt bis Anfang August.