1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Infoabende über Sprache und Demenz

Bildung : Zwei Infoabende über Sprache und Demenz

Die Sprachheilpädagogin Natascha Rumpf informiert am Mittwoch, 28. Februar, ab 20 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte Remise praxisnah über die altersgemäße Sprachentwicklung und zeigt im Familienalltag umsetzbare Fördermöglichkeiten auf.

Dementielle Erkrankungen zählen heute zu einem der häufigsten Krankheitsbilder alter Menschen. Darüber, wie Gehirn und Körper gepflegt und jung gehalten werden können, referiert Uschi Wihr vom Demenzzentrum Trier am Dienstag, 27. Februar, um 19 Uhr in der Katholischen Familienbildungsstätte Remise. Im Fachvortrag der Referentin sind praktische Übungen enthalten.

Anmeldung zwingend erforderlich unter Telefon 0651/64895.

(red)