1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Kollision auf B 51

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Kollision auf B 51

Bei einem Unfall sind am späten Montagabend auf der B 51 bei Trierweiler-Sirzenich zwei Autofahrerinnen leicht verletzt worden.

Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Kollision auf B 51
Foto: Agentur Siko
Zwei Leichtverletzte und hoher Sachschaden nach Kollision auf B 51
Foto: Agentur Siko

Nach Angaben der Trierer Polizei wechselte gegen 21.40 Uhr kurz vor der Abfahrt zum Industriegebiet Sirzenich die Fahrerin eines schwarzen Kleinwagens, der in Richtung Bitburg fuhr, vom rechten auf den linken Fahrstreifen und übersah einen dort fahrenden Ford.

Beim Zusammenstoß beider Fahrzeuge entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro, die beiden Autofahrerinnen, eine 41-jährige Frau aus Nordrhein-Westfalen und eine 34-jährige Frau aus dem Kreis Bitburg-Prüm wurden mit leichten Verletzungen in Trierer Krankenhäuser gebracht. Die B 51 musste kurzzeitig gesperrt werden. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Trier, die Feuerwehren aus Sirzenich, Trierweiler und Udelfangen, sowie die Straßenmeisterei Trier.

Hinweise zum Unfallhergang nimmt die zuständige Polizeiinspektion Trier (0651- 9779 3200) entgegen.