Zwei Musiker des Reservisten-Musikzugs geehrt

Zwei Musiker des Reservisten-Musikzugs geehrt

Beim Benefiz-Konzert des Reservisten-Musikzuges Trier 1966 e.V.

zusammen mit jungen Blasmusikern der Integrierten Gesamtschule Trier (der TV berichtete), sind während des Konzertes am Wochenende (der TV berichtete) noch zwei langjährige verdiente Musiker geehrt worden. Im Namen des Landesverbands der Reservisten der Deutschen Bundeswehr verlieh Karl Mutsch, Major der Reserve, an Posaunist Michael Sitka die silberne und an den früheren Vorsitzenden des Reservisten-Musikzugs, Bruno Allar, die goldene Ehrennadel. Das Konzert hatten 400 Gäste besucht. Der Reservisten-Musikzug hatte das Publikum auf eine musikalische Reise mitgenommen, bei dem beispielsweise "Die deutsche Kaisergarde" von Friedrich Wilhelm Voigt, eine Blasorchester-Version von Edvard Griegs Peer-Gynt-Suite No. 2. und Filmmusik aus "Das Boot" zu hören war. DQ

Mehr von Volksfreund