1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Sprachen, zwei Fachbereiche: Neuer Uni-Studiengang

Zwei Sprachen, zwei Fachbereiche: Neuer Uni-Studiengang

Voraussichtlich ab dem Wintersemester 2014/15 können die ersten Studierenden an der Universität Trier ein Masterstudium im Studiengang Digital Humanities aufnehmen. Das Studium vermittelt Bachelor-Absolventen Kernkompetenzen eines aufstrebenden Wissenschaftszweigs an der Schnittstelle von Informatik- und Geisteswissenschaften.


Campus & Co.


Absolventen eröffnet diese Ausbildung gute Berufsperspektiven. Die Regelstudienzeit beträgt vier Semester. Zunächst erwerben die Studierenden Grundlagen und ergänzen den Schwerpunkt ihres vorhergehenden Bachelor-Studiums in Informatik oder Geisteswissenschaften um Kenntnisse aus dem jeweils anderen Bereich. Im weiteren Verlauf werden Repräsentation, digitale Aufbereitung sowie Visualisierung und Analyse geistes- und kulturwissenschaftlicher Daten, sowohl textlicher als auch multimedialer Natur, vermittelt.
Die Bewerbungsfrist für Studierende endet am 13. September, für ausländische Studierende am 15. Juli.
Der bilinguale (Deutsch/English) Studiengang ist im Fach Computerlinguistik und Digital Humanities angesiedelt und wird in Zusammenarbeit mit dem Trier Center for Digital Humanities angeboten. red
Weitere Informationen gibt es im Internet auf der Seite der Universität Trier, www.uni-trier.de