Zwei Verdächtige fliehen vor Polizei

Zwei Verdächtige fliehen vor Polizei

Als eine Polizeistreife Freitagnacht, 2. November, um 23.50 Uhr in der Straße Im Speyer zwei verdächtige Männer kontrollieren wollte, flüchteten diese in verschiedene Richtungen. Nach einer längeren Verfolgung zu Fuß nahmen die Beamten einen der beiden Männer auf einer Bahnanlage in der Luxemburger Straße fest.

Gegen den einen, einen 22-jährigen Trierer, bestand ein Haftbefehl. Der Mann hatte noch 230 Tage Freiheitsstrafe wegen Einbruchsdelikten zu verbüßen. Am 7. Oktober war er aus einem Hafturlaub nicht in die Justizvollzugsanstalt zurückgekehrt. Dem zweiten Mann gelang die Flucht. red

Mehr von Volksfreund