1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Vereine organisieren Fest zur Hexennacht

Zwei Vereine organisieren Fest zur Hexennacht

Zemmer. (red) Heimatverein und Musikverein Zemmer organisieren zum ersten Mal die Hexennacht gemeinsam. "Der Musikverein ist ohnehin seit vielen Jahren mit von der Partie und begleitet das Fest musikalisch, da lag eine Kooperation auf der Hand", so Raimund Schneider, erster Vorsitzender des Heimatvereins.

"Eine solche Tradition darf nicht einschlafen", meint Cornelia Blesius, erster Vorsitzende des Musikvereins. Die Vereine gestalten den Abend auf dem Fideiplatz am Freitag, 30. April, in und um das alte Feuerwehrgerätehaus. Wenn die Freiwillige Feuerwehr Zemmer gegen 18 Uhr mit dem Aufstellen und Schmücken des Maibaums beginnt, öffnen die Stände. Ab 19.30 Uhr sorgt der Musikverein Zemmer unter Leitung von Helmut Quare für Unterhaltung.