1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall bei Hetzerath

Zwei Verletzte bei Verkehrsunfall bei Hetzerath

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der K 39 zwischen Hetzerath und Naurath sind am Montagabend kurz nach 20 Uhr zwei Menschen verletzt worden.

Weil der Fahrer nach Vermutung der Polizei zu schnell unterwegs war, war ein Kleinwagen in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abgekommen und wieder zurückgeprallt. Daraufhin fuhr ein nachfolgendes Auto auf und landete im Straßengraben. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Die beiden Verletzten wurden ins Krankenhaus gebracht. Während der Rettungs- und Bergungsarbeiten bliebt die Kreisstraße gesperrt.

Im Einsatz war die Polizeiinspektion Schweich und das Deutsche Rote Kreuz aus Schweich, Wittlich und Ehrang mit Notarzt.