Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Zwei Verletzte bei Zusammenstoß

Zwei Menschen sind gestern bei einem Unfall in Söst (VG Saarburg) verletzt worden. Laut Polizei hat ein Nissan-Fahrer gegen 16.40 Uhr ein Stoppschild übersehen.

Ein Golf sei daraufhin in die Seite des Nissan gekracht. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Golf-Fahrer und die Beifahrerin des Nissan wurden ins Krankenhaus gebracht. Der Nissan-Fahrer sei zur Dienststelle mitgenommen worden, zur Sicherung der Polizisten in Handschellen. Dies sei in bestimmten Fällen bei der Beförderung im Dienstwagen üblich, hieß es bei der Polizei. Zur Frage, warum der Mann mit zur Inspektion musste, machte die Polizei keine Angaben. Später habe der Fahrer die Inspektion dann wieder verlassen können. whrc/mai