1. Region
  2. Trier & Trierer Land

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Zwei Verletzte nach Auffahrunfall

Bei einem Unfall sind am Sonntagnachmittag zwei Personen verletzt worden, darunter ein Motorradfahrer schwer.

Wie die Polizei mitteilte, fuhr gegen 16.15 Uhr in der Ruwerer Straße in Trier ein 38-jähriger Motorradfahrer einem vorausfahrenden Motorrad, dessen Fahrer verkehrsbedingt seine Geschwindigkeit verlangsamt hatte, hinten auf. Das vordere Motorrad wurde gegen einen davor wartenden Wagen geschoben. Der 45-jährige Motorradfahrer stürzte und zog sich schwere Verletzungen zu, er wurde in ein Trierer Krankenhaus gebracht. Auch ein 15-jähriges Mädchen, das sich im Auto befand, musste sich mit leichten Verletzungen in ärztliche Behandlung begeben. Der Unfallverursacher blieb unverletzt.