Zwei Verletzte nach schwerem Unfall vor Kasel - L 149 gesperrt

Zwei Verletzte nach schwerem Unfall vor Kasel - L 149 gesperrt

Zwei Autos sind am Montagabend gegen 19.45 Uhr aus Richtung Mertesdorf kommend kurz vor Kasel zusammengeprallt. Die beiden Fahrerinnen mussten verletzt ins Krankenhaus gebracht werden.

Die Schwere der Verletzungen ist noch nicht bekannt. Die L 149 war während der Bergungsarbeiten voll gesperrt.
Nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei hatte eine der Autofahrerinnen die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren, das Auto schleuderte auf die Gegenfahrspur, wo es mit dem entgegenkommenden Wagen kollidierte.
Im Einsatz waren das DRK Schweich und Ehrang, ein Notarzt aus Ehrang, die Polizei Schweich sowie die Feuerwehren aus Kasel, Mertesdorf und Waldrach. Es entstand erheblicher Sachschaden. siko
Unfallzeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Schweich unter Telefon 06502/9157-0 zu melden.