Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Zwei Verletzte nach Zusammenstoß

Trier. (red) Zwei Autos sind gestern gegen 14 Uhr im Trierer Stadtgebiet kollidiert. Beide Fahrer haben sich bei dem Unfall leicht bis mittelschwer verletzt. Laut Polizei führte Unachtsamkeit beim Abbiegen vermutlich zur Kollision der beiden Fahrzeuge im Kreuzungsbereich Schönbornerstraße, Ecke Schöndorfer Straße.

Eines der Unfallfahrzeuge war so stark beschädigt, dass die Berufsfeuerwehr Trier den Fahrer aus seinem Wagen befreien musste. Der Verkehr wurde im Kreuzungsbereich für die Dauer der Bergungsmaßnahmen etwa eine Dreiviertelstunde wechselseitig an der Unfallstelle vorbei geführt.